Wege zur Kurs-Einschreibung – von Selbstregistrierung bis Voucher-System

Produkt News Manuel Yasli · vor 2 Jahren

So vielfältig die Wege, Online-Akademien mit Kursen und Programmen zu gestalten, so vielfältig sind auch die Möglichkeiten des Mitglieder-Managements. In diesem Beitrag lesen Sie alles zu den Wegen und Methoden, neue Mitglieder einzuladen bzw. registrieren zu lassen.

Wege

In Coursepath gibt es 2 grundsätzliche Methoden, Teilnehmer zur Akademie hinzuzufügen:

  • Flexibel per Selbst-Einschreibung
  • Zugang nur für bestimmte Nutzergruppen

Innerhalb dieser Methoden gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten, die Teilnahme einzuschränken oder zu erweitern. Auch lassen sich verschiedene Methoden miteinander kombinieren und bleibt Ihnen immer die Möglichkeit, weitere Teilnehmer per E-Mail Einladung hinzuzufügen. Die Einladungen werden alle im Design Ihrer Akademie versendet, wodurch ein hoher Wiedererkennungswert geschaffen wird. Neue Nutzer müssen sich bei der ersten Anmeldung selbst ein sicheres Passwort zuweisen und können anschließend auf die zur Verfügung stehenden Inhalte zugreifen.

Teilnahme per Selbst-Einschreibung

  1. Offener Kurs
    Ein offener Kurs, auch bekannt als MOOC, steht über das Internet grundsätzlich jedem Interessierten zur Verfügung. Interessierte melden sich mit ihrer individuellen E-Mail Adresse an und können den Kurs sofort besuchen.
  2. Offener Kurs innerhalb der Akademie
    Personen, die über einen der anderen Wege bereits als Akademie-Mitglied registriert sind, können sich selbst in weitere Kurse in der Akademie einschreiben. Entsprechend „offene” Kurse werden vom Manager in den Kursoptionen als solche festgelegt.
  3. E-Commerce
    Grundsätzlich kann sich jeder für den Kurs einschreiben. Jedoch werden Inhalte erst sichtbar wenn eine bestimmte Gebühr via PayPal oder Mollie bezahlt wird.
  4. Registrierung auf Anfrage
    Die Kurseingangsseite ist über das Internet für jeden zugänglich. Interessierte können sich per Button für den Kurs einschreiben. Bevor jedoch die eigentlichen Kursinhalte sichtbar werden, muss der Manager oder ein Assistent in der Akademie den Teilnehmer freischalten. Der Zugang kann bei Bedarf natürlich auch verwehrt werden.

Einladung bestimmter Nutzergruppen

  1. Einladung über E-Mail-Adresse
    Sind die E-Mail-Adressen der gewünschten Teilnehmer bekannt, können diese z. B. als Excel- oder CSV-Datei hochgeladen werden. Anschließend wird eine individuelle Einladung an alle Teilnehmer verschickt. Die Empfänger der E-Mail müssen dann lediglich den Aktivierungslink bestätigen.
  2. Voucher-System
    Sind die E-Mail-Adressen nicht bekannt (dies kann u. a. der Fall sein, wenn die Mitarbeiter oder Partner eines Kunden eingeladen werden sollen), kann alternativ das Voucher-System verwendet werden. Hierzu mehr im unteren Abschnitt.
  3. Anonyme Zugangscodes
    Sind die E-Mail-Adressen nicht bekannt oder sollen die Mitglieder absolut anonym bleiben, können anonyme Zugangscodes erstellt werden. Der einzige Nachteil: Teilnehmer erhalten keinerlei System-Nachrichten, wie z. B. zu neuen Kommentaren oder automatische Erinnerungsnachrichten.
  4. Über Single-Sign-On (SSO)
    Unternehmen, die Single-Sign-On benutzen, haben einen weiteren sehr einfachen Weg, Mitglieder zur Akademie hinzuzufügen. Teilnehmer, die in einem System des Unternehmens angemeldet sind, z. B. dem Intranet, werden dann automatisch auch bei Coursepath eingeloggt.

Selbst-Einschreiben leicht gemacht

Über den Selbst-Einschreibe-Button oder über Voucher-Codes können Sie Zugang zu Ihren Kursen weitergeben und Interessierte können sich selbst einschreiben. Sie behalten in diesem Prozess bis zum Schluss die Kontrolle: Die Kursteilnahme ist erst dann möglich, wenn der Manager oder Assistent den Teilnehmer freischaltet. Eine Ablehnung ist damit natürlich auch möglich.

Kurs-Einschreibung via Registrierungen oder Vouchers

Externe Nutzer mit Voucher-Codes einladen

Voucher-Codes erlauben Ihnen eine beliebige Anzahl von Codes zu generieren. Mithilfe dieser Codes können anschließend vollwertige Nutzerkonten erstellt werden. Auf diese Weise können Sie beispielsweise einem Partner 100 solcher Codes zur Verfügung stellen, der sie an seine Mitarbeiter weitergibt, um sich Coursepath-Konten zu erstellen.

Voucher-Vergabe

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten von Coursepath für Ihr Unternehmen erfahren?
Ein kurzes Webinar gibt Ihnen hilfreiche Einblicke in die E-Learning Plattform und wie Sie Ihr eigenes Online-Training aufsetzen.

Für Webinar anmelden