Personalisieren Sie die Startseite Ihrer Akademie

Sina Burghardt · Produkt News · Zuletzt aktualisiert am 23. März 2021

Gestalten Sie einen ansprechenden Auftakt für Ihr eLearning mit Ihrer Akademie-Homepage, der Übersichtsseite über Kurse und Workshops, Ihrer Bibliothek. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie verschiedene individualisierte Seiten – so genannte Portale – gestalten und Ihren Lernenden einen angenehmen Start ihrer Lernreise ermöglichen. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Portale, Widgets (früher Rubriken) und mehr einrichten können.

verschiedenen Portale mit Widgets

Portale und Widgets einrichten

Früher als „Homepage“ bekannt, ist die Übersicht der Kurse und Workshops Ihre (Firmen-)Einstiegsebene in Ihre Akademie und Schulungen. Wir haben diese Seite viel anpassungsfähiger gemacht, sodass Sie Ihren Teilnehmenden einen personalisierten Einstieg ins Lernen ermöglichen können. Und das ist noch nicht alles! Indem Sie verschiedene Portale anlegen, können Sie mehrere Übersichtsseiten für unterschiedliche Lerninhalte haben. Die Portale können Sie mit Hilfe von Widgets bearbeiten. Lassen Sie uns doch gleich mit der Erstellung loslegen!

Über Ihr Profilbild rechts oben erreichen Sie im Dropdown Menü wie gewohnt die Optionen für Ihre Akademie. Unter Seiten finden Sie hier den neuen Punkt Portale. Dort können Sie Widgets erstellen. Ein Widget ist ein Abschnitt in einem Portal, der für unterschiedliche Zielgruppen ausgewählte Kurse oder andere Inhalte anzeigt. So kann ein Widget z. B. nur Inhalte in einer bestimmten Sprache anzeigen. Auch möglich ist, Kurse oder Neuigkeiten nur bestimmten Teilnehmergruppen anzuzeigen.

Setup
Optionen in den Einstellungen der Akademie

Neue Portale anlegen

Hier können Sie nun ein oder mehrere Portale anlegen, diese bearbeiten oder löschen und festlegen, welche Inhalte angezeigt werden. Beginnen Sie damit, einen Namen für Ihr neues Portal zu vergeben und klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.

Setup

Klicken Sie auf „Bearbeiten“, um die Einstellungen und Inhalte der einzelnen Portale anzupassen.
Sie können den Titel, den Sie im vorherigen Schritt gewählt haben, bearbeiten, die Bezeichnung für das Menü anpassen, auswählen, ob das Portal nur für Mitglieder der Akademie sichtbar oder öffentlich ist.
Wie Seiten können auch Portale zur Hauptnavigation und zu Widgets hinzugefügt werden.
Im nächsten Schritt können Sie Widgets hinzufügen.

Setup

Neue Widgets anlegen

Legen Sie nun individuell ein oder mehrere Widgets an und definieren, welche Inhalte jeweils angezeigt werden. Um ein neues Widget anzulegen, klicken Sie auf den Button „Widget hinzufügen“. Wählen Sie im Dropdown-Menü zunächst, ob das Widget Kurse, Sequenzen, Seiten, eine handverlese Auswahl (das kann z. B. auch eine Kombination aus Kursen und Sequenzen sein), oder einen RSS Feed enthalten soll.

Die Widgets können Sie auch später über die Schaltfläche „Bearbeiten“ anpassen. Widgets, die Sie nicht mehr benötigen, können über die Schaltfläche „Löschen“ entfernt werden.

widgets for the homepage
Widgets für das Portal anlegen

Inhalte der Rubriken definieren

Beim Anlegen eines neuen Widgets oder nach Klicken auf „Bearbeiten“ gelangen Sie zur Einrichtung der Filter für das jeweilige Widget.

Überblick Widget-Typen

  • Kurse

    • Filtern Sie optional die enthaltenen Kurse nach einem oder mehreren Kriterien:

    • Unter „Rolle“ filtern Sie, welche Rolle Akademiemitglieder innehaben sollen, um die Kursauswahl im Widget einzusehen. Wählen Sie hier eine oder mehrere der folgenden Optionen:
      • Teilnehmer
      • Trainer
      • Auditor
      • Autor
      • Assistent
      • Nicht eingeschrieben
    • Filtern Sie zusätzlich nach Status des Kurses. Wählen Sie für Teilnehmer zwischen folgenden Optionen:
      • Abgeschlossen
      • Nicht abgeschlossen
      • Beides
    • Filtern Sie nach Typ:
      • Kurs
      • Workshop
    • Filtern Sie zusätzlich nach Kategorien, die Sie in Ihrer Akademie angelegt haben. Sie können eine oder mehrere Kategorien wählen.
    • Sie haben weiterhin die Möglichkeit, die Anzeige auf Kurse bestimmter Sprachen zu beschränken. Wählen Sie hier alle Sprachen aus, die im Widget berücksichtigt werden sollen.
    • Im Dropdown Menü unter „Sortieren nach:“ haben Sie die Möglichkeit, einzustellen, in welcher Reihenfolge die Kurse innerhalb des Widgets auf dem Portal erscheinen sollen. Wählen Sie zwischen:
      • Name
      • Start
      • Abschlussdatum
      • Letzter Besuch
  • Sequenzen

  • Widgets können natürlich auch Kurs-Sequenzen enthalten. Diese Möglichkeiten stehen Ihnen hier zur Verfügung:

    • Filtern Sie nach Kategorien, die Sie in Ihrer Akademie angelegt haben. Sie können eine oder mehrere Kategorien auswählen.
    • Im Dropdown Menü unter „Sortieren nach:“ haben Sie die Möglichkeit, einzustellen, in welcher Reihenfolge die Sequenzen auf der Homepage erscheinen sollen. Wählen Sie zwischen:
      • Name
      • Start
      • Erstellungsdatum
      • Änderungsdatum
  • Seiten

  • Weiterhin können Sie auch Seiten, die bespielsweise ein Cheat Sheet enthalten, in Widgets anzeigen lassen. Dafür stehen Ihnen die folgenden Filter zur Verfügung:

    • Filtern Sie nach Kategorien, die Sie in Ihrer Akademie angelegt haben. Sie können eine oder mehrere Kategorien auswählen.
    • Sie haben weiterhin die Möglichkeit, die Anzeige auf Seiten bestimmter Sprachen zu beschränken. Wählen Sie hier alle Sprachen aus, die im Widget berücksichtigt werden sollen.
    • Im Dropdown Menü unter „Sortieren nach:“ haben Sie die Möglichkeit, einzustellen, in welcher Reihenfolge die Seiten im Widget erscheinen sollen. Wählen Sie zwischen:
      • Name
      • Start
      • Erstellungsdatum
      • Änderungsdatum
  • Handverlesene Auswahl

  • Bei der handverlesenen Auswahl können Sie einzelne Kurse, Sequenzen, Seiten und sogar Portale auswählen. Klicken Sie dazu auf die jeweilige Schaltfläche und wählen dann durch Häkchen aus, welche Elemente im Widget erscheinen sollen.

    Widgets für die Homepage

    Nach Auswahl können Sie die Kurse, Sequenzen, Seiten und Portale per Drag and Drop in die gewünschte Reihenfolge bringen.

  • Neu: RSS Feed

  • Der neue Widget-Typ RSS-Feed ermöglicht es Ihnen, Inhalte von anderen Webseiten einzubinden. So können Sie z. B. Unternehmensnachrichten aus Ihrem Blog einbinden oder ein Nachrichtenportal haben, das relevante Branchennachrichten anzeigt. das relevante Branchennachrichten anzeigt. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie das aussieht, gehen Sie einfach zu unserer Demo Akademie und schauen Sie sich an, wie wir dort den Coursepath-Blog eingebunden haben.

    Wählen Sie den RSS-Feed aus, indem Sie einfach die URL in das Textfeld eintragen und auf „Fertig“ klicken.

Zielgruppe der Widgets festlegen

Im Reiter „Zielgruppe“ können Sie über Filter einstellen, welchen Akademiemitgliedern das Widget angezeigt werden soll. Diese Einstellung können Sie sowohl für Kurse als auch Sequenzen, Seiten, Ihre handverlesene Auswahl und RSS Feeds vornehmen.

  • Wählen Sie eine oder mehrere Gruppen, deren Mitglieder die erstellte Rubrik sehen können.
  • Sie können auswählen, welcher Organisation die Akademiemitglieder angehören müssen, um die Rubrik einzusehen. Wählen Sie hier eine oder mehrere Organisationen aus.
  • Über den Filter „Land“ können Sie die Sichtbarkeit der Rubrik für verschiedene Regionen einstellen. Wählen Sie ein oder mehrere Länder. Beachten Sie, dass nur die Länder angezeigt werden, die in mindestens einem Benutzerprofil enthalten sind.

Fazit

Mit den Portalen in Coursepath können Sie verschiedene Bibliotheken innerhalb einer Akademie gestalten. Das verschafft Ihnen und Ihren Akademiemitgliedern einen besseren Überblick und die Möglichkeit, gezielt Portale zu erstellen. Mit selbst erstellten Widgets sorgen Sie für mehr Struktur und individuelle Startseiten für Ihre Akademiemitglieder. Wie Widgets eingesetzt werden können, erfahren Sie in diesem Blogpost.

Sie wollen sich ein besseres Bild von den Möglichkeiten der Portale machen?

Nehmen Sie an unserer Live-Masterclass am März 25, 11.00 Uhr teil, die für alle unsere Kunden kostenlos ist.

Zum XING Event