Rollen und Berechtigungen in Coursepath – Update

Produkt News Manuel Yasli · vor 2 Jahren

Welche Rolle berechtigt welche Aktivitäten in der Coursepath Akademie? Dieser Beitrag richtet sich an Accountmanager und administrative Mitarbeiter in Coursepath. Hier finden Sie alles zu unterschiedlichen Nutzerrollen und Berechtigungen im System.

Aufgabenteilung im Coursepath Rollensystem

Roles and Permissions Summary

In Coursepath gibt es 6 Rollen, die sich an Aufgaben wie Nutzer-Management, Kurs-Management, Kontrolle und Feedback orientieren. Sie können Rollen sowohl auf Akademie- als auch auf Kursebene zuweisen. Wichtig ist, dass Mitglieder mehr als eine Rolle haben können.

Die folgenden Tabellen stellen detailliert die Berechtigungen dar:

Roles and Permissions on academy level

Roles and Permissions on course level

Mitgliedern beliebig viele Rollen zuweisen

Die Anzahl der Nutzerrollen in einer Akademie ist nicht begrenzt. Das heißt, Sie können beliebig viele Managerrollen zuweisen, wie es für Ihr E-Learning-Vorhaben und die internen Prozesse und Richtlinien von Nöten ist. Gleiches gilt für die übrigen Rollen. Auch kann jedes Mitglied mehrere Rollen innehaben. Diese können pro Kurs unterschiedlich sein. So kann ein Mitarbeiter Teilnehmer auf Akademie-Ebene sein und damit alle akademie-weit offenen Kurse besuchen. Soll er bestimmte Kurse jedoch bearbeiten können, wird ihm für den jeweiligen Kurs die Autorenrolle zugewiesen. Soll er in einem bestimmten Kurs alle Rechte haben, werden ihm Trainer-, Assistenten- und Autorenrolle zugewiesen. In den anderen Kursen hat er diese Rechte nicht, es sei denn er ist auf Akademie-Ebene für diese Rollen eingeteilt.

Wie werden Mitgliederrollen zugewiesen? Wer kann die Zugriffsrechte verwalten?

Mitgliederrechte können auf den Profilseiten der Mitglieder eingesehen und dort direkt geändert werden. Nur Manager haben die dafür nötigen Zugriffsrechte.

Rollen und Berechtigungen zuweisen

Allgemeine Grundsätze des Rollensystems

Die Nutzerrollen in Coursepath basieren auf folgenden Grundsätzen:

  • Sinnvolle und verständliche Akademieverwaltung in Unternehmensumgebungen
    Die Zugriffsrechte und Sicherheitsmaßnahmen wurden mit Fokus auf die Nutzung von Online-Akademien in Unternehmen entwickelt. Die Nutzerrollen weisen eine unternehmensähnliche Hierarchie auf. So können z. B. nur Manager auf die Systemverwaltung und Protokolle zugreifen.
  • Adaption optimaler Verfahrensweisen in Sachen Sicherheit
    Die Nutzerrollen in Coursepath sind klar voneinander getrennt. Durch diese klare Abgrenzung und die Hierarchieebenen können Sie Online-Trainings in Ihrem Unternehmen effizient ein- und durchführen.

Umstellung vom „alten“ Rollensystem – was muss ich tun?

Mitgliederrollen die vor dem 20. März 2017 zugewiesen wurden, konvertiert das System automatisch, sodass sie Ihrer derzeitigen Rechtevergabe entsprechen. Das heißt, ein bisheriger Trainer wird zum Trainer und Autor. Ein bisheriger Assistent wird Assistent und Autor. Besitzer und Manager werden beide zu Managern. Das neue Rollen- und Rechtesystem gibt Ihnen mehr Flexibilität. Jetzt ist ein günstiger Zeitpunkt die aktuellen Rechte Ihrer Mitarbeiter zu überprüfen und ggfs. anzupassen.