Partnertraining im Mittelstand: eLearning AWARD 2017

Events Annika Willers · vor 2 Jahren

Für innovatives und nachhaltiges Partnertraining im Mittelstand erhielten LichtBlick SE und Coursepath LMS gemeinsam den eLearning AWARD 2017 als Auszeichnung für zukunftsweisende Weiterbildungs-Szenarien.

eLearning AWARD 2017 für LichtBlick Partnertraining mit Coursepath

Wissensvermittlung auf Augenhöhe

Wie lässt sich Wissen zwischen Projektpartnern an unterschiedlichen Standorten effizient vermitteln? Diese Herausforderung ging Energie- und IT-Unternehmen LichtBlick SE aus Hamburg mit einem E-Learning Projekt an. Statt einmaligen Kursen setzt das mittelständische Unternehmen auf regelmäßigen Austausch und schult seine Partner damit auf nachhaltige Art und Weise.

Die täglichen Neuerungen am Markt ohne viel Zeitverlust an Vertriebspartner zu übermitteln ist keine leichte Aufgabe. Sprichwörtlich „verzettelt“ ein Unternehmen sich schnell in E-Mails, PowerPoint Präsentationen und Excel-Files. Daher setzt LichtBlick auf einen neuen Projektansatz, bestehend aus E-Learning mit einer flexiblen Plattform und regelmäßigen Updates und Erweiterungen der Kurse. Dabei werden alle Aktualisierungen und Anpassungen intern durch die eigenen Mitarbeiter durchgeführt. „Ein erklärungsbedürftiges Thema wie Ökostrom kann nur dann erfolgreich vertrieben werden, wenn es immer wieder angesprochen wird und es mit neuen Akzenten und Punkten immer wieder neu belebt wird“ erläutert Vertriebsmitarbeiterin Daniela Mrachacz die Wahl des E-Learning Projekts.

Schnelle Reichweite durch Mitarbeiter-Empowerment

Wie genau das LichtBlick Projekt mit Coursepath funktioniert, erklärte Product Consultant und verantwortlicher Projektbegleiter Manuel Yasli in einem 20-minütigen Best-Practice-Vortrag auf der Bühne des Forum eLearning. Ausschlaggebender Faktor: die Zeit. Änderungen am Energiemarkt müssen tagesaktuell an Unternehmenspartner übermittelt werden. Daher sind langwierige Prozesse ausgeschlossen. Dass die Wissensvermittlung dennoch mittels E-Learning stattfinden konnte, liegt an der unkomplizierten Bedienbarkeit der Coursepath Plattform: in Sekundenschnelle sind Lernschritte ergänzt, Inhalte aktualisiert und Aufgaben, z. B. in Form von Testfragen, angelegt. Durch die Rückmeldung des Systems darüber, welche Schritte vom einzelnen Teilnehmer abgeschlossen wurden, ist dem Unternehmen genau bewusst, ob die Wissensvermittlung stattgefunden hat – oder nicht.

Best Practice Vortrag Manuel Yasli @didacta17

Best-Practice Vortrag im Forum eLearning: Manuel Yasli zu Mitarbeiter-Empowerment und DIY

Der eLearning AWARD

Im Rahmen der didacta Bildungsmesse in Stuttgart wurde nun der renommierte eLearning AWARD an das gemeinsame Projekt verliehen.

„Der eLearning AWARD ist eine außergewöhnliche Ehre für uns als Software-Anbieter. Der Kunde, LichtBlick in diesem Fall, ist für die Erstellung der Inhalte komplett selbst zuständig. Wir unterstützen die Partnerschulungen mit einem System, das außerordentlich leicht zu bedienen ist. LichtBlick sticht dabei besonders durch die Nachhaltigkeit hervor: Kontinuierlich tragen die LichtBlick Mitarbeiter Inhalte auf der Plattform ein und halten ihre Partner damit auf dem Laufenden. Dies ist zugleich eine Begegnung auf Augenhöhe, denn durch die aktive Teilhabe der Partner entwickeln Schulungen sich dynamisch weiter und die Trainings werden zum Selbstläufer. Wir freuen uns, dass auch die Jury dieses Projekt als besonders innovativ ansieht und nehmen die gemeinsame Auszeichnung gerne entgegen“ so Mujibor de Graaf, Geschäftsführer von Coursepath.

Der eLearning AWARD wurde zum 7. Mal im Rahmen der Bildungsmesse didacta verliehen. Jedes Jahr prämiert eine Fachjury unter zahlreichen Projekten in über 30 Kategorien die innovativen und zukunftsweisenden eLearning-Szenarien aus Deutschland, Schweiz und Österreich mit dem eLearning AWARD. In diesem Jahr wurde der Award neben Kategorien wie Stakeholdermanagement und Gamification auch in der Kategorie Mittelstand vergeben.