Wissensvermittlung bei digitransform

← Kunden

Wissensvermittlung | www.digitransform.de

digitransform Logo

Ein „Digitaler Führerschein“, der Mitarbeitern Kompetenz vermittelt

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran – aber tun das auch die Unternehmen und vor allem die jeweiligen Mitarbeiter? digitransform hat es sich zum Ziel gemacht, mit ihrem „Digitalen Führerschein“ die digitale Bildung und Fitness in Unternehmen zu unterstützen und die digitalen Kompetenzen der Mitarbeiter zu verbessern. Den digitalen Führerschein setzt das Unternehmen mittels E-Learning um und erreicht damit einen hohen Wirkungsgrad in der Wissensvermittlung.

Digitransform setzt auf E-Learning

Digitale Arbeitsweisen näherbringen – was wäre dafür besser geeignet als E-Learning als Schulungsformat? digitransform, ein junges Unternehmen aus der Nähe von Frankfurt, schlägt so gleich drei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen befinden sich die Seminarteilnehmer bereits während der Schulung in einer digitalen Umgebung und erfahren hands-on, was digitales Arbeiten bedeuten kann. Zweitens ist digitransform davon überzeugt, dass E-Learning eine viel höhere Lerneffizienz erreichen kann, sodass mit einem Tag Online-Schulung eine ganze Woche Präsenzseminar abgedeckt wird. Und drittens bietet E-Learning den Kunden eine Flexibilität, die sie mit anderen Schulungsformaten nicht abbilden können. Hierzu zählt zum einen das „Learning on-demand“ Prinzip (lernen wann immer es dem Teilnehmer passt) und zum anderen die Wiederholbarkeit, da die Inhalte ständig abrufbar bleiben.

Ihre Schulungen bieten digitransform innerhalb des Learning Management Systems Coursepath an. Grundlegend dafür sind die ISO-Zertifizierung und der EU-Serverstandort des Anbieters, denn nur so kann digitransform ihren Kunden die höchsten Sicherheitsstandards bieten. Durch die benutzerfreundliche Oberfläche der Plattform gelingt den Kunden ein reibungsloser Start in die digitale Welt, auch und gerade wenn sie sich mit digitalen Mitteln noch weniger gut auskennen. Dadurch wird eine effiziente Wissensvermittlung ermöglicht.

Kursübersicht digitransform-Akademie

Kursübersicht in der digitransform-Akademie

Kurserstellung so einfach wie nie

Im Wesentlichen wird die Kurserstellung bei digitransform von einzelnen Mitarbeitern übernommen. Thomas Grieß ist als Geschäftsführer hier selbst ganz vorne mit dabei. Zwei weitere Kollegen haben Autorenrechte in der Akademie und erstellen selbst Kurse. Dabei arbeitet digitransform stets eng mit ihren Kunden zusammen.

Aufbauend auf einer Wissensdatenbank, einem Pool an Kursen und Lernschritten, die wiederverwendet werden, wird für jeden Kunden ein individueller digitaler Führerschein erstellt – angepasst an die jeweiligen Anforderungen. „Coursepath macht es uns da leicht, was die Wiederverwendung von Lernschritten angeht“, so Thomas Grieß. Innerhalb der Akademie können sowohl Kurse als auch einzelne Lernschritte mit nur wenigen Klicks kopiert werden. Im eigens für die Kunden neu erstellten Kurs lassen sich dann individuelle Anpassungen vornehmen.

Digitransform arbeitet hier ausschließlich nach dem Do-It-Yourself Prinzip und erstellt alle Inhalte im Autorentool des Learning Management Systems Coursepath selbst. Dazu Thomas Grieß:

„Man braucht als Kursautor wirklich keine technischen Vorkenntnisse und ist nach einem halben Tag eingearbeitet.“

Grundlage für die Kurse sind hier häufig Textlernschritte, die dann mit weiteren Materialien angereichert und ansprechend gestaltet werden. So finden sich im digitalen Führerschein selbstproduzierte Videos, die eingebettet werden, zahlreiche Bilder und Grafiken und immer wieder auch Fragen zum Neuerlernten.

Da es unter den Kunden von digitransform einige Lesemuffel zu geben scheint, die sich schwertun, längere Texte zu lesen, bedienen sich Thomas Grieß und Team gerne am Medium Podcast. Auch hier steht alles im Zeichen DIY: „Jemand von uns – immer wieder sind das andere Sprecher – nimmt die Texte auf, so können wir ganz einfach eine Audiodatei mit zur Verfügung stellen. Das ist bei unseren Kunden sehr beliebt!“

Lernschritt mit Podcast

Lernschritt mit Podcast – Ob lesen oder hören entscheiden die Lerner selbst.

Sicherheit der Daten wird großgeschrieben

Zu den Kunden von digitransform zählen unter anderem mehrere Banken, bei denen das Thema Datensicherheit natürlich im Vordergrund steht. digitransform hat ihre Coursepath Akademie entsprechend eingerichtet und gibt allen Kunden jeweils die Teilnehmer Rolle innerhalb der Akademie. So stellt digitransform sicher, dass die Teilnehmerdaten, obwohl innerhalb einer Akademie hinterlegt, strikt voneinander getrennt sind. Ein Teilnehmer hat somit auch nicht die Möglichkeit, andere Nutzer zu sehen.

Informations- und Datensicherheit waren somit auch Punkte, die bei der Auswahl des Anbieters ausschlaggebend waren. Da sich Coursepaths Serverstandorte ausschließlich in der EU befinden, kann sich digitransform sicher sein, dass die Daten DSGVO-konform geschützt sind. Zusätzlich vereinbaren digitransform und Coursepath eine Auftragsdatenvereinbarungsvertrag. Darüber hinaus ist auch die Viadesk GmbH, als Entwickler und Herausgeber der E-Learning Plattform Coursepath, ISO-zertifiziert und bietet ihren Kunden umso höhere Sicherheitsstandards.

Wie vermittelt man „Digitale Transformation“ an Generationen, die nicht damit aufgewachsen sind?

Ziel des digitalen Führerscheins von digitransform ist die Vermittlung von digitalen Kompetenzen. In den verschiedenen Branchen der Kunden ist eines einheitlich: Digitalisierung verändert Unternehmen. Aber nicht in jedem Unternehmen wird diese Digitalisierung auch zum Vorteil genutzt. Das liegt meistens ganz einfach daran, dass nicht alle Mitarbeiter gleich informiert sind. Gerade die älteren Generationen tun sich oftmals schwer mit den neuen Medien, die immer mehr Einzug in den Arbeitsalltag erhalten. Ohne weitere Hilfestellung können sie somit auch deren Potential nicht unbedingt ausschöpfen.

Hier setzt der digitale Führerschein an. Durch genaue Informationen zur digitalen Transformation in den jeweiligen Unternehmen, werden alle Mitarbeiter mit einbezogen. Die Mitarbeiter profitieren direkt von Tipps & Tricks für den Arbeitsplatz. Durch den transparenten Informationsfluss und einen unmittelbaren Nutzen für die Mitarbeiter, soll sich deren Haltung gegenüber dem digitalen Wandel ins positive verschieben. Praxisnahe Anwendung wird hier großgeschrieben! Denn Mitarbeiter können ihr neuerlerntes Wissen nicht nur im beruflichen Alltag, sondern auch in ihrem Privatleben nutzen und die Vorteile der Digitalisierung zu schätzen lernen.

Digitaler Führerschein

Mit dem „Digitalen Führerschein“ sicher unterwegs

Zurzeit sind bereits 20.000 Teilnehmer (Stand September 2019) mit dem digitalen Führerschein unterwegs. Die E-Learning Schulungen, die digitransform innerhalb ihrer eigenen Coursepath Plattform – der digitransform Akademie – anbietet, lösen dabei täglich Probleme im Arbeitsalltag. Denn nur weil der Kurs einmal durchlaufen wurde, heißt das nicht, dass er nicht weiter als Wissenspool für die Mitarbeiter genutzt werden kann. Ganz im Gegenteil: Wissenslücken lassen sich durch gezieltes Zurückgreifen auf einzelne Inhalte sehr effizient und unmittelbar schließen. Und solche Erfolgserlebnisse bereiten dabei natürlich auch den Kursteilnehmern Freude. Lernen muss also nicht trocken und von oben vorgegeben sein, sondern kann auch selbstbestimmt sein und Spaß machen.

Fazit

Mit Coursepath hat digitransform einen Partner an der Seite, der alle Anforderungen erfüllt, die sie an das Thema E-Learning stellen. Durch eine Wissensdatenbank mit hinterlegten Vorlagen, fällt das Erstellen individueller Kurse mit Anpassungen an die jeweiligen Anforderungen der Unternehmen leicht. Selbsterstellung im Do-it-yourself Prinzip sind für die Mitarbeiter von digitransform dank der einfachen und übersichtlichen Benutzeroberfläche gar kein Problem.

Umso schöner ist es dann zu hören, dass auch von den Kunden sowohl die Inhalte des digitalen Führerscheins als auch die Umsetzung im LMS Coursepath durchweg gelobt werden. Über eine anonyme Feedbackplattform fragt digitransform die Zufriedenheit ihrer Kunden ab und sieht aufgrund des durchweg positiven Feedbacks zurzeit keinerlei Handlungsbedarf, ihre Strategie zu ändern.