8.000 Schulungsteilnehmer – DER Touristik schult ihre Deutschen Reisebüros mit Coursepath

Erfahrungsberichte Sina Burghardt · vor 4 Wochen

Vertriebsmitarbeiter sitzen meistens an verschiedenen Orten – so auch bei den DER Deutschen Reisebüros, Teil des großen deutschen Touristkkonzerns DER Touristik. Deutschlandweit kommen neben 2.000 eigenen DER Reisebüro Mitarbeitern weitere Vertriebskollegen der Kooperations- und Franchisebüros hinzu, sodass bei Neuerungen und Updates insgesamt 8.000 Mitarbeiter informiert werden müssen. Keine leichte Aufgabe, vor der die DER Deutschen Reisebüros im vergangenen Jahr mit der Einführung neuer europäischer Reiserichtlinien standen. Welchen Lösungsweg sie dafür gewählt haben lesen Sie hier.

DER Reisebüros

Neue Richtlinien in Praxis umsetzen

Seit 1. Juli 2018 gelten neue europäische Reiserichtlinien. Um zu garantieren, dass alle Vertriebsmitarbeiter deutschlandweit zu den neuen Grundlagen des Verkaufs geschult sind, haben sich die DER Touristik Reisebüros für eine E-Learning Lösung entschieden. Statt zahlreicher Vor-Ort-Schulungen lassen sich die Schulungen so flexibel umsetzen und die 8.000 Mitarbeiter werden unabhängig ihres Standortes erreicht. Für die Reisebüros wird der Schulungsaufwand so vermindert. Der Umsetzung der neuen Reiserichtlinien steht nichts im Weg und die Mitarbeiter können das vermittelte Wissen beim Verkauf direkt in die Praxis umsetzen.

Kursübersicht
Kursübersicht in der DER-Akademie

Blended Learning als Schlüssel zum Erfolg

Die DER Reisebüros setzen bei ihrer Schulungsstrategie auf Blended Learning und eine stufig aufgebaute Weiterbildung. Mit Online-Schulungen zum Thema Reiserecht, die zentral erstellt werden, wird für alle DER Vertriebsmitarbeiter deutschlandweit eine effiziente Wissensvermittlung ermöglicht. Praxisnahe Fallbeispiele dienen zur Übung und Festigung des Gelernten, zusätzliche Webinare unterstützen den Schulungsprozess. Daneben werden die etwa 120 Führungskräfte der DER Reisebüros nach dem „Train the Trainer“ Prinzip weiterhin live geschult.

Die Online-Schulungen werden dabei intern nach dem Do-it-yourself Prinzip erstellt. Aus bestehenden Präsentationen erstellt Alexander Breitkreutz, Vice President IT & Process Management und zuständig für das Qualitätsmanagement und den strategischen IT Einkauf, die E-Learning Kurse einfach selbst. Angereichert mit weiteren Inhalten, z. B. Informationen aus dem Gesetz oder anschaulichen Videos, entstehen im Handumdrehen vollwertige Schulungen.

Durch eigene Akademien für Partnerorganisationen bleibt die (Mitglieder-)Verwaltung übersichtlich und in Hand der jeweiligen Vertriebspartner. Die zentral erstellten Kurse können über die Akademien hinweg kopiert werden. Dennoch sind Anpassungen bei Bedarf schnell vorgenommen.

Fazit

Coursepath unterstützt die Reisebüros der DER Touristik beim E-Learning Anteil ihrer Schulungsstrategie. Wichtig war bei der Einführung des Learning Management Systems vor allem die Einhaltung von Sicherheitsstandards bezüglich des Datenschutzes. Das EU-hosting, das DSGVO-konformen Schutz sichert, sowie eine Auftragsvereinbarung, die vertraglichen Pflichten zur Datensicherheit und Integrität regelt, waren neben weiteren spezifischen Sicherheitsanforderungen ausschlaggebend.

Mit ihrem DIY-Ansatz, der das Selbsterstellen von Schulungen ermöglicht, und dem stufig aufgebauten Blended Learning Konzept, das den größten Lernerfolg garantiert, haben die DER Deutschen Reisebüros eine effektive Schulungslösung gefunden.