Neue Optionen für die Darstellung des Inhaltsverzeichnisses

Produkt News Sina Burghardt · vor 3 Monaten

Das Inhaltsverzeichnis eines E-Learning Kurses dient der Orientierung über Inhalte und Status. Bisher wurde es standardmäßig als klassische Liste angezeigt. Mit dem neuen Coursepath Update haben Sie jetzt erweiterte Möglichkeiten zur Darstellung des Inhaltsverzeichnisses. Die drei Darstellungsoptionen werden wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen.

1. Blöcke

Es wird visuell! Setzen Sie ein Thumbnail Bild ein, um die Modulübersicht ansprechend zu gestalten. PowerPoint Folien oder andere Bilder, die im Lernschritt im Dokumenten-Viewer angezeigt werden, werden direkt als Miniaturansicht übernommen. Das gilt auch für Videos, ganz egal, ob direkt auf Coursepath hochgeladen oder mit einem iframe eingebunden.

Manuell können Sie auch ein anderes Bild für die Miniaturansicht auswählen. Klicken Sie dazu auf die Menü-Punkte des jeweiligen Schritts und wählen Sie dann „Thumbnail hochladen“. Im Anschluss können Sie wie gewohnt die Dateien auf Ihrem Computer nach dem gewünschten Bild durchsuchen und hochladen.

Block-Ansicht im Inhaltsverzeichnis
Mit Thumbnails zum visuell ansprechenden Inhaltsverzeichnis: die neue Blöcke-Ansicht

2. Eingeklappt

Es wird kompakt! Sie hätten lieber eine kurze Übersicht der Module im Inhaltsverzeichnis? Kein Problem! Mit der Auswahl der Ansicht Eingeklappt werden die einzelnen Lernschritte im Inhaltsverzeichnis ausgeblendet.

Als Kursautor bleibt Ihnen die Übersicht natürlich erhalten. Die Kursteilnehmer sehen im Inhaltsverzeichnis dann allerdings nur das übergeordnete Modul. Gekennzeichnet wird diese Ansicht durch das „Play“-Icon hinter dem Modulnamen.

Ansicht Eingeklappt im Inhaltsverzeichnis
Die kompakte eingeklappte Ansicht aus Sicht von Teilnehmer (oben) und Autor (im Bearbeitungsmodus, unten)

3. Liste

Bei allen Neuerungen: die bisherige Darstellung der Module im Inhaltsverzeichnis bleibt natürlich – mit kleinen Anpassungen – bestehen. Wählen Sie in den Darstellungsoptionen Liste aus, um die klassische Ansicht beizubehalten. Übrigens ist diese Darstellung auch weiterhin die Standardeinstellung.

Listen-Ansicht im Inhaltsverzeichnis
Altbewährt – mit der Listen-Ansicht führen Sie Modulüberschrift und zugehörige Lernschritte auf

Da Sie Darstellungen jeweils auf Modulebene wählen, können Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten je nach Belieben einsetzen. Wieso also nicht das Einführungsmodul in Blöen anzeigen, um den Teilnehmern direkt mit einem freundlichen Eindruck Lust aufs Lernen zu machen? Das Abschlussmodul mit Fragepool aber lieber eingeklappt anzeigen? Kein Problem. Testen Sie die neuen Darstellungsmöglichkeiten doch direkt einmal aus und finden Sie die beste Möglichkeit für Ihre Kurse!

Jetzt mit einen eigenen E-Learning Kurs erstellen!

Akademie erstellen