E-Commerce: Bezahlte Kurse mit flexiblen Bezahlweisen anbieten

Produkt News Manuel Yasli · vor 2 Jahren

Mit der E-Commerce Funktion in Coursepath bieten Sie Kurse gegen einen festgelegten Betrag an Kunden und Partner an. Sobald die Bezahlung erfolgt ist, werden Teilnehmer automatisch zum Kurs geleitet. Unser neuestes Update ermöglicht den Kunden, ihre Bezahlmethode selbst auszuwählen, etwa PayPal, SOFORT Überweisung, Bitcoin und andere. Coursepath unterstützt nun den Bezahldienst Mollie, Pionier in der weltweiten Online-Bezahlung, mit der Bezahlungen von nahezu allen existierenden Banksystemen möglich sind.

Mollie Bezahldienst

Einrichtung von Online-Bezahlungen in Coursepath

Das Anbieten bezahlter Kurse (E-Commerce) lässt sich in Coursepath sehr einfach einrichten. Als Akademiebesitzer schalten Sie dazu zuerst die E-Commerce Funktion frei, indem Sie auf Optionen > Erweitert > E-Commerce klicken. Hier stellen Sie auch die Höhe der Umsatzsteuer, Währung und Land ein.

Nach dieser allgemeinen Einrichtung können Sie, bzw andere Trainer, im jeweiligen Kurs auswählen, ob es ein bezahlter Kurs sein soll oder nicht. Auch die Höhe der Kursgebühr legen Sie hier fest. Die Höhe der Gebühr kann pro Kurs unterschiedlich sein.

Lassen Sie Kunden die Bezahlmethode selbst auswählen

Sobald die Gebühr festgelegt ist, bekommen Besucher die Kursgebühr auf der Eingangsseite angezeigt. Sie können dann den angegebenen Betrag direkt überweisen, indem sie ihre favorisierte Bezahlmethode auswählen. Statt zu einer bestimmten Bezahlmethode wie PayPal gezwungen zu werden, können Teilnehmer damit flexibel auswählen, wie sie bezahlen wollen, egal ob über PayPal, Kreditkarte oder Überweisung.

Mollies Bezahlservice

Mollie bietet einen zuverlässigen Bezahlservice über einen kostenlosen Account. Es gibt keine Einrichtungsgebühren oder Monatsbeiträge. Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Gebühren je nach Bezahlweise. Mollie ist ein PCI DSS zertifizierter Service, der alle Daten auf europäischen Servern hostet. Die einzige Rolle, die Coursepath dabei einnimmt, ist die Registrierung der Anzahl der Bezahlvorgänge.

Manuel Yasli

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Ich bin gespannt auf Ihre Rückmeldung.

Zum XING-Profil Zum XING-Profil Zum XING-Profil