DSGVO: Mit Awareness-Schulung Mitarbeiter für Informationssicherheit sensibilisieren

Events Sina Burghardt · vor 7 Monaten

Informationssicherheit ist ein wichtiges Thema in der heutigen Zeit. Überall hinterlassen wir unsere Daten, sei es am Arbeitsplatz oder im Privatleben. Wir verschicken Bilder, zahlen mit Karte und sind bedenkenlos im Internet unterwegs. Die Sicherheit von sensiblen Daten sollte daher stets gewährleistet sein und die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter sollte gesteigert werden. Gerade jetzt, da die DSGVO ab dem 25. Mai anzuwenden ist.

Leider ist Datenschutz ein ganz schön trockenes Thema. Dass das aber nicht unbedingt so sein muss, beweist SECUTAIN. Professionell und unterhaltsam aufbereitete Kurse zur Awareness-Schulung im Bereich Informationssicherheit zeigen Risiken im (Arbeits-)Alltag auf und geben auch direkt die richtigen Strategien mit an die Hand, wie diese Risiken leicht in den Griff zu bekommen sind. Diese Kurse sind nun bei SECUTAIN abzurufen und können für Einzelanwender oder für Mitarbeiter zur Schulung gebucht werden.

Die Awareness-Schulung ist mit ansprechenden Videos aufbereitet
Mit ansprechenden Videos kombiniert SECUTAIN Sicherheit und Entertainment.

Anwender im Mittelpunkt

In allen Unternehmen werden vor allem technische Maßnahmen ergriffen, die den Schutz von Informationen und IT-Systemen gewährleisten sollen. Dabei wird allerdings häufig außer Acht gelassen, dass gerade ungeschulte Anwender ein erhebliches Risiko für die Sicherheit darstellen. Und das unbeabsichtigt und zumeist unwissentlich.

Durch immer wieder neue Technik und die steigende Informationsdichte kann bei Anwendern Unsicherheit aufkommen, die im schlimmsten Fall zu ungewolltem Verhalten führen kann. Angreifer nutzen die Unsicherheit und das Vertrauen der Anwender als Schwachstelle aus. Ziel sind also immer mehr Einzelpersonen als etwa das IT-System per se. Zum Beispiel werden Phishing-Mails verschickt, die ungeschulte Anwender in Zugzwang bringen sollen. Awareness-Schulungen helfen, Anwender aufmerksam für solche Risiken zu machen, sodass sie gut informiert besonnen mit Sicherheitsrisiken umgehen können. So wird der Risikofaktor Mensch eingedämmt. Die Mitarbeiter werden stattdessen zum Teil der Sicherheitskette.

SECUTAIN Awareness-Schulung

Jede Organisation hat individuelle Anforderungen an ihre Informationssicherheit. SECUTAIN unterstützt dabei, im ersten Schritt Ziele zu definieren, die mit awareness-bildenden Maßnahmen erreicht werden sollen. Im zweiten Schritt werden aus einem breiten Portfolio an Maßnahmen die passenden ausgewählt. Dabei reicht das Spektrum von Keynotes und Präsenztrainings, über physische Medien, Beratung, Podcasts und Sicherheitsnachrichten, die jeder versteht, bis hin zu E-Learning Angeboten. Der Mix, das Design, sowie die inhaltliche und optische Ausgestaltung von Maßnahmen werden dabei im Rahmen von Awareness-Kampagnen individuell festgelegt.

E-Learning ist dabei ein wichtiger Bestandteil, da es die aktuellen Erwartungen von Lernenden sehr gut erfüllt. Das Lernen in kurzen Lerneinheiten mit unterhaltsamen Videos ist sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld momentan sehr populär. Außerdem bietet sich E-Learning für Organisationen an, die aktuell keine umfangreiche Kampagne durchführen können, aber dennoch sensibilisieren möchten.

Mit Videos zu gesteigerter Awareness

Kurze Microlearning-Einheiten bereiten auf die wichtigsten Themen vor, die Ihnen helfen, die Sicherheit Ihrer Informationen zu wahren. Zu diesen Grundlagen gehören unter anderem das Anlegen von Passwörtern, sicheres Surfverhalten im Internet, der Umgang mit Phishing-Mails, personenbezogene Daten oder auch die 2-Faktor- Authentifizierung. Mitarbeiter sollten sich stets der realen Gefahren bewusst sein. Ein Beispiel sind herumliegende USB-Sticks, auf denen ein Schadcode programmiert sein könnte, der sobald er eingesteckt wird, das interne System kompromittiert.

SECUTAIN setzt dabei auf animierte Lernvideos, stellt aber auch PDF-Dateien für diejenigen zur Verfügung, die lieber schwarz auf weiß lesen oder gerne Unterlagen zum späteren Nachschlagen haben möchten. Natürlich kann auch auf die Kursinhalte immer wieder zurückgegriffen werden und so einzelne Lernschritte wiederholt werden. Zum Beispiel wenn man ein neues Passwort vergeben muss und sich nochmal schnell die wichtigsten Punkte in Erinnerung rufen will – damit das Passwort dann auch wirklich stark und sicher ist.

Die IT-Security Awareness-Akademie in Coursepath

SECUTAIN stellt sein Programm zu Awareness-Schulung in Coursepath, der intuitiven E-Learning Plattform zur Verfügung. Dies hat verschiedene Vorteile, die sich auch Ihnen als Anwender bieten:

  • Flexibel: Der Zugriff auf die Kurse kann zu jeder Zeit erfolgen.
  • Niederschwellig: Keine Installation notwendig, benötigt wird nur ein Browser.
  • Geräteunabhängig: Das responsive Design der Plattform ermöglicht ein gutes Lernerlebnis auf jedem Endgerät.
  • Nachvollziehbar: Durch das umfangreiche Reporting sowie die Zertifizierung können Unternehmen belegen, dass ihre Mitarbeiter geschult wurden.

Jeder Kurs endet mit einer Abfrage des Gelernten. Dabei setzt SECUTAIN auf den Fragepool von Coursepath: aus einer Zusammenstellung verschiedener Fragen wird jedem Kursteilnehmer zufällig generiert eine Auswahl gestellt. Werden diese richtig beantwortet, dann hat der Teilnehmer den Kurs erfolgreich abgeschlossen und bekommt automatisch ein individualisiertes Zertifikat ausgestellt, das auf einer vorab erstellten Vorlage beruht. Insgesamt steigert sich durch die Zertifizierung der Mitarbeiter also die Awareness bezüglich eines sicheren Umgangs mit sensiblen Informationen. Gut geschulte Mitarbeiter werden so zu einem unterstützenden Glied in der Sicherheitskette des Unternehmens.

Datenschutz-Schulung in der Awareness-Akademie

Der Online-Kurs „Datenschutz“ ist in der SECUTAIN Awareness-Akademie zugänglich. Sowohl für Einzelanwender als auch für ganze Mitarbeiter-Gruppen ist der Datenschutz-Kurs ein echter Gewinn: Schritt für Schritt werden die Grundlagen für Datenschutz kurzweilig erklärt und praxistauglich dargestellt. Mit diesen Grundlagen sind Sie auch für die neue Gesetzgebung DSGVO bestens gerüstet.


Mehr Sicherheit durch informierte Mitarbeiter?
Kontaktieren Sie uns, um Zugang zur SECUTAIN Awareness-Akademie zu bekommen.

Jetzt Voucher-Code anfragen